Titelbild4
Navigationslinks überspringen > Datenschutzerklärung

Informationspflichten gemäß Artikel 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

1. Verantwortliche Stelle

Studieninstitut für kommunale Verwaltung Emscher-Lippe
Schillerstr. 26
46282 Dorsten
Telefon: 02362 9191-0
Telefax: 02362 9191-25

Träger des Studieninstituts ist der Zweckverband für das Studieninstitut für kommunale Verwaltung Emscher-Lippe.

Der Zweckverband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er wird vertreten durch den Landrat Cay Süberkrüb.

Kreisverwaltung Recklinghausen
Der Landrat - Cay Süberkrüb
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361 53-0
Telefax: 02361 53-3290
info@kreis-recklinghausen.de
www.kreis-re.de

2. Datenschutzbeauftragte

Susanne Glaser (Datenschutzbeauftragte)
Tanja Schweers (stellvertretende Datenschutzbeauftragte)
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
datenschutz@kreis-re.de

3. Zweckbestimmung und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Zweck: Aufgabenerfüllung nach dem Gesetz über kommunale Gemeinschaftsarbeit NRW
Rechtsgrundlagen: Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a., b., c. und e. DSGVO

4. Kategorien personenbezogerner Daten, die verarbeitet werden

Daten, die zur Aufgabenerfüllung erforderlich sind:
Beschäftigtendaten
Teilnehmerdaten
Leistungsdaten
Kommunikationsdaten
Vertragsstammdaten 
Kundenhistorie
Vertragsabrechnungs- und Zahlungsdaten
Steuerungsdaten
 

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Beschäftigte des Studieninstitutes für kommunale Verwaltung Emscher-Lippe
Dienstherren/Anstellungsbehörden der Teilnehmer/innen
jeweilige Teilnehmer/innen

6. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungszeiten nach Wegfall des Verarbeitungszweckes.

Die Daten aus der Anmeldung für Fortbildungsseminare werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Für die personenbezogenen Daten, die aus der Eingabemaske der Anmeldung an uns übersandt wurden, ist dies grundsätzlich dann der Fall, wenn die Veranstaltung beendet ist und nicht mehr zu erwarten ist, dass Teilnehmer die Erteilung von Bescheinigungen, Nachweisen usw. wünschen. 

7. Betroffenenrechte

  • Auskunft über persönliche gespeicherten und verarbeiteten personenbezogen Daten (Artikel 15 DSGVO)
  • Berichtigung der hinterlegten personenbezogenen Daten (Artikel 16 DSGVO)
  • Löschung nicht mehr benötigter personenbezogener Daten (Artikel 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 18 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 21 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Jederzeitiger Widerruf von erteilten Einwilligungen zur Datenverarbeitung (Artikel 7 Abs. 3 DSGVO)

Die Betroffenenrechte können beim Studieninstitut für kommunale Verwaltung Emscher-Lippe formlos geltend gemacht werden.

8. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Gemäß Artikel 77 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a., b., c. oder e. DSGVO verstößt.

Beschwerden richten Sie bitte an die Landsbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen: https://www.ldi.nrw.de/ .

9. Information bzgl. der Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Sämtliche Daten, welche dem Verantwortlichen bereitgestellt werden, sind erforderlich, um die Erledigung unserer gesetzlichen Aufgaben bzw. Ihrer Fortbildungswünsche durchzuführen.Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Kunden erfolgt entweder aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift, eines Anstellungs- oder Arbeitsvertrages oder nur nach Einwilligung des Kunden.


Stand: 25.05.2018


Datenschutzerklärung


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

1. Besuch unserer Web-Seite
Ihr Besuch unserer Web-Seite wird lediglich als ein anonymer Abruf  (Zeitpunkt, IP-Adresse und besuchte Seiten) für Statistikzwecke gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Angaben.

2. Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics
Unsere Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google Inc. Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammen zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudo anonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information

Wenn Sie nicht möchten, das Ihre Daten über die Nutzung unserer Website an Google Analytics übertragen werden, installieren Sie bitte das Google Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics. Damit verhindern Sie die Übertragung der Daten. Sie können das Add On für alle gängigen Browser direkt bei Google herunterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

3. Erhebung von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse.  Es werden nur die Daten erhoben, die Sie selbst dem SEL zur Verfügung stellen, z.B. über das Kontaktformular, ein Anmeldeformular oder eine Online-Bewerbung.  Jede Dateneingabe, sofern nicht zwingend für die Kommunikation notwendig,  ist freiwillig.

4. Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Das SEL nutzt Ihre persönlichen Angaben im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Dienstleistungen zu verschaffen.  Zu diesem Zweck kann es auch erforderlich sein, dass das SEL Ihre Daten an Partner-Unternehmen oder externe Dienstleister im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung weitergibt.  Ihre personenbezogenen Daten wird das SEL weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

5. Vorkehrungen zur Wahrung der Sicherheit und Vertraulichkeit von online erhobenen personenbezogenen Daten
Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, so weisen wir darauf hin, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

6. Korrespondenz per E-Mail-Adresse
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.  Eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, so weisen wir Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann.

Wir empfehlen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

7. Verweise zu anderen Web-Seiten
Auf unserer Web-Seite vorhandene Links können Sie zu den Web-Seiten anderer Unternehmen führen.  Für deren Inhalt und Datenschutzstrategien ist das SEL nicht verantwortlich.

8. Auskunftsrecht
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an uns wenden:

Zweckverband für das Studieninstitut für kommunale Verwaltung Emscher-Lippe
Datenschutz
Der Verbandsvorsteher
Schillerstr. 26
46282 Dorsten
mail@sel-dorsten.de

Auf Anforderung wird Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mitgeteilt werden, ob und welche persönlichen Daten das SEL über Sie mittels seiner Webseiten gespeichert hat.

Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Studieninstitut für kommunale Verwaltung Emscher-Lippe
Schillerstraße 26
46282 Dorsten

Telefon: 02362 9191-0
Telefax: 02362 9191-25

www.sel-dorsten.de
mail@sel-dorsten.de