Aktuelles Fortbildungsprogramm · Studieninstitut Emscher-Lippex
Navigationslinks überspringen > Fortbildung > Aktuelles Fortbildungsprogramm

Seminar-Nr. Modul 4.4

Modulare Qualifizierung für den allgemeinen höheren Verwaltungsdienst
 

Projektmanagement

 
Zielgruppe
Teilnehmende der modularen Qualifizierung nach § 38 LVO sowie weitere Interessierte, soweit noch Teilnehmerplätze zur Verfügung stehen
 
Seminarinhalt
Nach diesem Seminar kennen Sie die Begrifflichkeiten der Projektarbeit. Sie lernen Projekte zu definieren, zu planen, zu steuern, zu kontrollieren und zu bewerten. Heute werden in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen immer häufiger Aufgaben in Form eines Projektes mit einer Projektgruppe erledigt.

Für die erfolgreiche Arbeit ist es ganz besonders wichtig, dass die Projektleitung und die Projektgruppe allen Beteiligten das Gefühl der Wertschätzung und Zugehörigkeit  gibt. 

Schwerpunkte:

Grundbegriffe und Definitionen
  • der Projektbegriff
  • das Projektmanagement
  • Argumente für Projektmanagement
  • Erfolgsfaktoren des Projektmanagements
Projektmanagement
  • Methoden und Techniken der Projektabwicklung
  • Projektplanung, Projektsteuerung
  • Projektkontrolle und Berichtswesen
  • Projektanalyse und -bewertung
Aufbauorganisatorische Aspekte
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Organisationsformen
  • Mindestregeln der Projektorganisation
Arbeiten in Projekten
  • die Anforderungen an die Beteiligten der Projektarbeit
  • Teamarbeit, Motivation und Verhalten
 
Referent/in
Andreas Hibbeln, Beratung und Training
 
Termin
09. - 10. September 2019, jeweils von 09:00-16:00 Uhr
 
Ort
Studieninstitut für kommunale Verwaltung Emscher-Lippe, Schillerstraße 26, 46282 Dorsten
 
Entgelt
Pro Person 300 Euro
 
 

 

Download


Studieninstitut für kommunale Verwaltung Emscher-Lippe
Schillerstraße 26
46282 Dorsten

Telefon: 02362 9191-0
Telefax: 02362 9191-25

www.sel-dorsten.de.de
mail@sel-dorsten.de